Curriculum Sportzahnmedizin

Zielqualifikation: Tätigkeitsschwerpunkt Sportzahnheilkunde

Das Curriculum richtet sich an Zahnärzte, die sich im Spitzensport etablieren wollen oder schon etabliert sind und ihre Kenntnisse in der Sportzahnheilkunde erweitern wollen. Es findet an:

  • 7 Wochenenden (Freitag 14-19 Uhr, Samstag 9-16 Uhr)
  • innerhalb eines Jahres
  • an verschiedenen Veranstaltungsorten statt

Ablauf:

Zu Beginn des Curriculums erhalten die Teilnehmer unsere Dokumentationsmappe mit Screening, Befundungs- und Betreuungsmaterialien. Hiermit können die während des Curriculums erlernten Kenntnisse in der Praxis systematisch umgesetzt und kontrolliert werden. Jeder Baustein wird mit einer schriftlichen Erfolgskontrolle beendet.

Die DGzPRsport empfiehlt während des Curriculums ein ambitioniertes Amateurteam zu betreuen. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit über die Kontakte der DGzPRsport ein geeignetes Team oder eine Sporteinrichtung zu finden.

Für die Abschlussprüfung ist die Dokumentationsmappe als Nachweis mitzubringen. Die Veranstaltung endet mit einer mündlichen Prüfung, einem Erfahrungsaustausch und der Sichtung und Dokumentationen. Im Anschluss findet die feierliche Verleihung der Zertifikate statt.

Das Curriculum der DGzPRsport wird durch die IASD (International Association of Sports Dentistry) anerkannt. Es berechtigt zum Führen des Titels „Diplomate Status der IASD“ und der Bezeichnung „Team Dentist ( IASD)“.

Gesamt: 137 Fortbildungspunkte gem. Leitlinie der BZÄK/ DGZMK

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutz.
Akzeptieren

Gliederung

Das Curriculum ist in die Themenblöcke A und B unterteilt.

In diesem Themenblock erlernen Sie die Grundlagen der Sportmedizin und der Trainingswissenschaften.

Die Kenntnisse werden es Ihnen erleichtern sich im Sport zu etablieren, da hier Analogien zur sportmedizinischen Ausbildung hergestellt werden. Ihr Blick auf interessante synoptische, fachübergreifende medizinische Fragestellungen im Sport wird geschärft.

UE= Unterrichtseinheit von 45 Minuten 

32 Fortbildungspunkte gem. Leitlinie BZÄK/DGZMK

In diesem Block erschließen Sie sich umfassend das neue Fachgebiet der Sportzahnmedizin als Querschnittsfach. Mit einem hohen Anteil an praktischen Übungen wird das theoretisch Gelernte unter Anleitung praktisch umgesetzt und gefestigt.

UE= Unterrichtseinheit von 45 Minuten 

80 Fortbildungspunkte gem. Leitlinie BZÄK/DGZMK

Nach Abschluss der sportzahnärztlichen Weiterbildung in den Blöcken A & B können Sie mit Block C zwei weitere Bausteine belegen, die die Qualifikationsgrundlage zur Ernennung zum „Zahnmedizinischen Koordinators“ bildet.

Der Zahnmedizinische Koordinator organisiert und strukturiert alle zahnmedizinischen Belange innerhalb einer Sportinstitution, eines Verbandes oder eines Vereins. Er koordiniert auch die Maßnahmen der betreuenden Zahnärzte innerhalb seines Aufgabenbereiches.

Die Ernennung zum Zahnmedizinischen Koordinator im Sport hat folgende Voraussetzungen:

  1. Eine mindestens 3 jährige Tätigkeit als Sportzahnarzt/Team Dentist
  2. Ein erfolgreich abgeschlossenes Curriculum inklusive Baustein C
  3. Die bestandene Prüfung

UE= Unterrichtseinheit von 45 Minuten 

25 Fortbildungspunkte gem. Leitlinie BZÄK/DGZMK

Die Blöcke A und B bestehen aus sieben Bausteinen (8 Themenmodule). Sie bilden mit der fachlichen Einführung in die Sportzahnmedizin und der speziellen Sportzahnmedizin die Grundlagen für die Zertifizierung zum:

Zertifizierter Sportzahnarzt / Team Dentist

Der Sportzahnarzt entspricht der nationalen Qualifikation der DGzPRsport. Diese berechtigt gleichzeitig zur Führung des Titels „Team Dentist“ der IASD.

Die beiden Titel können nach vollständiger Teilnahme an Block A und Block B und erfolgreich bestandener Prüfung erteilt werden.

Die Qualifikation Team Dentist (IASD) setzt eine Mitgliedschaft in der IASD oder der DGzPRsport voraus.

Termine

Curriculum I (2018)

Zertifizierter Sportzahnarzt/ Team Dentist/ Zahnmedizinischer Koordinator

Mehr erfahren »
Hamburg / Witzenhausen / Freiburg i. Breisgau / Potsdam / Hannover / Kassel, Deutschland
Google Karte

Curriculum II (2019)

Zertifizierter Sportzahnarzt/ Team Dentist/ Zahnmedizinischer Koordinator

Mehr erfahren »
Hamburg / Witzenhausen / Freiburg i. Breisgau / Potsdam / Hannover / Kassel, Deutschland
Google Karte

Preise:

Mitglieder:
4500€ komplettes Curriculum
750€ pro Einzelmodul

Nicht-Mitglieder:
5100€ komplettes Curriculum
850€ pro Einzelmodul

Jetzt Mitglied werden

Anmeldung zu Curriculum Sportzahnmedizin

Bitte nutzen Sie unser online-Anmeldeverfahren.

Jetzt anmelden

Fragen zur Organisation:  dr.schwetje@dgzprsport.de

Fragen zu Inhalten: dr.beck-mussotter@dgzprsport.de

Referenten

Zahnmedizinischer Koordinator

In Zusammenarbeit mit der IASD bietet die DGzPRsport den zertifizierten Absolventen des Curriculums Sportzahnmedizin die Möglichkeit, sich zum „Zahnmedizinischen Koordinator“ im Spitzensport zu qualifizieren.

Diese Qualifikation findet im Rahmen einer ganztägigen Fortbildung in einem Zentrum der DGzPRsport statt.

Neben den besonderen Aufgaben des Zahnmedizinischen Koordinators, werden rechtliche Fragestellungen erörtert und die interdisziplinären Schnittstellen beleuchtet.

Die Zertifizierung zum Zahnmedizinischen Koordinator ist in Block C der sportmedizinischen Ausbildung definiert.

Nach Abschluss der sportzahnärztlichen Weiterbildung in den Blöcken A & B können Sie mit Block C zwei weitere Bausteine belegen, die die Qualifikationsgrundlage zur Ernennung zum „Zahnmedizinischen Koordinators“ bildet.

Der Zahnmedizinische Koordinator organisiert und strukturiert alle zahnmedizinischen Belange innerhalb einer Sportinstitution, eines Verbandes oder eines Vereins. Er koordiniert auch die Maßnahmen der betreuenden Zahnärzte innerhalb seines Aufgabenbereiches.

Die Ernennung zum Zahnmedizinischen Koordinator im Sport hat folgende Voraussetzungen:

  1. Eine mindestens 3 jährige Tätigkeit als Sportzahnarzt/Team Dentist
  2. Ein erfolgreich abgeschlossenes Curriculum inklusive Baustein C
  3. Die bestandene Prüfung

UE= Unterrichtseinheit von 45 Minuten 

25 Fortbildungspunkte gem. Leitlinie BZÄK/DGZMK

Termine

Die nächste Qualifikationsveranstaltung wird im DGzPRsport Zentrum Mitte/Nord in Sehnde stattfinden.

Preise

Mitglieder: 1100€
Nicht-Mitglieder: 8500€

Jetzt Mitglied werden

Anmeldung zu Zertifizierung „Zahnmedizinischen Koordinator“

Bitte nutzen Sie unser online-Anmeldeverfahren.

Jetzt anmelden

Fragen zur Organisation:  dr.schwetje@dgzprsport.de

Fragen zu Inhalten: dr.beck-mussotter@dgzprsport.de

Teamtraining 2018

In regelmäßigen Abständen organisieren die Leiter der DGzPRsport Zentren Teamtraining Veranstaltungen. Hier werden aktuelle Themen der Sportzahnmedizin vorgestellt und diskutiert. Diese Veranstaltungen richten sich an interessierte Kollegen und Kolleginnen.

Teamtraining

Teamtraining - Dr. Marko Knauf & Prof. Strub

Mehr erfahren »
Zentrum Süd/West der DGzPRsport in Freiburg i. Breisgau, Breisacher Str. 84
Freiburg i. Breisgau, 79110 Deutschland
Google Karte

Qualifikation zahnmedizinische Präventionsassistentin

Im Spitzensport haben sich die Anforderungen an das medizinische Personal erheblich erhöht. So ist sowohl das Sportlerscreening als auch die Prävention deutlich komplexer geworden. Um eine qualifizierte zahnärztliche Betreuung sicherzustellen, ist nun auch bei den zahnmedizinischen Assistenzberufen das Erlernen der fachspezifischen Kenntnisse zur Betreuung von Sportlern unabdingbar.

Die DGzPRsport bietet ab 2019 die Möglichkeit der Qualifikation zur Zahnmedizinischen Präventionsassistenz an.

Zertifizierungsveranstaltung im DGzPRsport Zentrum in Ihrer Nähe werden regelmäßig angeboten.

Gliederung

Die Weiterbildung findet in zwei Blöcken statt.

  • Block 1: zahnmedizinisches Sportlerscreening
  • Block 2: zahnmedizinische Prävention

Zeit

Samstag von 8-12 und von 13-16 Uhr

Ort

Veranstaltungsort / -datum: Wird bekanntgegeben.

Voraussetzungen

  1. 2 Jahre Berufserfahrung als ZFA
  2. Mitgliedschaft in der DGzPRsport e.V.

Termine:

Wird bekanntgegeben.

Preise:

  • Mitglieder:  100€
  • Nicht-Mitglieder:  150€
Jetzt Mitglied werden

Anmeldung zu Zertifizierung „Zahnmedizinischen Präventionsassistentin“

Bitte nutzen Sie unser online-Anmeldeverfahren.

Jetzt anmelden

 Fragen zur Organisation:  dr.schwetje@dgzprsport.de

Fragen zu Inhalten: dr.beck-mussotter@dgzprsport.de