Zahnmedizinischer Koordinator im Spitzensport


In Abstimmung mit der IASD wird die DGzPRsport die Empfehlungen der IASD umsetzen und bietet den  zertifizierten Mitgliedern die Möglichkeit, sich zum Zahnmedizinischen Koordinator zu qualifizieren.

Die Qualifikation findet im Rahmen einer Ganztagsfortbildung in einem der Zentren der DGzPRsport statt.

Neben der besonderen Aufgaben, werden auch rechtliche Fragestellungen erörtert und die interdisziplinären Schnittstellen beleuchtet.

Die erste Veranstaltung wird im Zentrum der DGzPRsport Mitte/Nord in Sehnde stattfinden.

Interessenten melden sich bitte unter: info@dgzprsport.de